• Startseite
  • Ziele
  • Mitglieder
  • Vorstand
  • Aktuelles
  • Kontakt
  • Generationswechsel im Vorstand der GI

    22.06.2022 | Autor: M.Köln/hfr


    Jacqueline Hansen (2.v.l.) gab den Vorsitz an die neue Doppelspitze Svenja Rose (r.) und Stefan Bihl (3.v.l.) ab, bleibt dem Vorstand aber gemeinsam mit Tobias Weil (l.), Saskia Sczesny (3.v.r.) und Jens Bollmann (2.v.r.)weiterhin erhalten. Der Vorstand bedankte sich bei ihr für die langjährige gute Arbeit.

    Foto: M.Köln/hfr

    Mitgliederversammlung am 2. Juni gibt neue Marschrichtung vor: Mehr Aktivität aller Mitglieder

    ELLERAU. Unter dem Motto „GI im Aufbruch" traf sich die Gewerbeinitiative Ellerau und Umkreis am 2. Juni zu ihrer Mitgliederversammlung im Pino Bistro Quickborn. Es galt, einen neuen Vorstand zu wählen, denn die langjährige Vorsitzende Jacqueline Hansen gab ihren Posten an Svenja Rose und Stefan Bihl als neue Doppelspitze ab und trat in die zweite Reihe zurück, um den Generationswechsel von dort aus mit ihrer Erfahrung zu begleiten. Weiterhin im Vorstand sind auch Tobias Weil, Saskia Sczesny und Jens Bollmann.

    Dass in der GI Aufbruchstimmung herrscht, zeigt aber nicht nur die personelle Veränderung an der Spitze, sondern auch die neue Marschrichtung - weg vom Ansatz „Der Vorstand macht schon ..." hin zu mehr Aktivität aller Mitglieder, umso die vielfältigen Erfahrungen und Ressourcen innerhalb der GI zu bündeln und daraus entstehende Synergien zu nutzen. Und in diesem Sinne fand auch die erste Mitgliederversammlung unter der neuen Führung statt. Dieses Mal wurde kein externer Referent für einen Vortrag eingeladen. Stattdessen gab es ein gemeinsames Brainstorming zu den Visionen, Zielen und Plänen der Gewerbeinitiative. Als wichtigste Themen kristallisierten sich dabei der Fachkräftemangel und die Ausbildung sowie die Außendarstellung der GI heraus, um sich bei den Gewerbetreibenden der Region bekannter zu machen und neue Mitglieder zu gewinnen. Es bildeten sich zwei Arbeitsgruppen, die erste Ideen und Vorschläge sammelten und vorstellten - zum Beispiel beim Thema Ausbildung die Schulen stärker einzubinden und Schülerpraktika gezielt dafür zu nutzen, mehrere Betriebe aus der Region kennenzulernen. Natürlich kann das nur ein erster Schritt gewesen sein, doch die Arbeitsgruppen bleiben weiterhin am Ball und werden aus diesen ersten Ideen konkrete Pläne entwickeln.

    Ein gelungener Neustart der GI also, mit einem neuen Vorstand - aber ebenso mit Festhalten an bewährten Erfolgsrezepten. Und dazu zählt auch das Netzwerken in lockerer, geselliger Atmosphäre, wie es bei den Treffen der Gewerbeinitiative Ellerau und Umkreis seit jeher Tradition ist und auch weiterhin bleiben wird.

    zurück zur Übersicht

    Termine

    GI Unternehmerabend

    06.09.2022

    19:00 Uhr

    Hamer's Parkcafe