Brainware Systems GmbH

IT Beratung und kaufmännische Software

Kontaktdaten

04106-122430
04106-122459
Buchenweg 18, 25479 Ellerau
info@brainware-systems.de
www.brainware-systems.de

Öffnungszeiten

8:00 - 17:00 Uhr


Geschäftsprozesse durch Software optimieren

Die Brainware Systems GmbH ist IT-Integrator für kaufmännische Software. Als solcher bietet sie Produkte an, die mittelständischen Firmen helfen operative Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten.

„Wir liefern Software, die die überwiegenden Abläufe eines Unternehmens virtuell darstellt“, bringt es der Inhaber der Brainware Systems GmbH, Manfred Gahl, auf den Punkt. Mit Hilfe der Software „BüroWARE“ bekommen Firmen einen detaillierten Einblick in die Bereiche Buchhaltung, Warenwirtschaft, Lagerverwaltung, Produktionsplanung, Produktionssteuerung und Customer-Relationship-Management (CRM). „Alle wichtigen Geschäftsprozesse werden sichtbar und können gezielt optimiert werden“, berichtet Gahl. „Das steigert die Produktivität im Arbeitsalltag und hilft fundierte Entscheidungen zu treffen.“ Ein weiterer Pluspunkt: Bei Bedarf lässt sich „BüroWARE“ um die Funktionsbereiche „Dokumenten-Management/ Archivierung“ (von Inoxision) oder „Zeiterfassung“ (von Temp-IT) erweitern.

In seiner Funktion als IT-Integrator möchte Brainware Systems seine Kunden nachhaltig zufrieden stellen: Dafür wird ein maßgeschneidertes Integrations-Konzept erstellt, das Prozesse optimiert, dadurch Zeit und Kosten einspart und Dank automatisierter Abläufe samt Firmen-Datenbank eine hohe Prozess-Sicherheit bietet. Die fachgerechte Software-Installation und Anwender-Schulungen gehören ebenso zum Leistungsspektrum von Brainware Systems wie der technische Support bei Fragen oder Schwierigkeiten. Ein anderes Geschäftsfeld ist die Kostenrechnung: Hier liefert die Ellerauer Firma individuelle Lösungen für prozessbezogene Kostenanalysen, anhand derer später wirtschaftliche Entscheidungen gefällt werden können. Nicht minder nützlich sind die „Business-Intelligent-Tools – sie verarbeiten die Datenflut zu entscheidungsrelevanten Analysen, die dokumentieren wo Handlungsbedarf besteht. „Ab einer gewissen Unternehmensgröße unabdingbar“, so Gahl, der seit 30 Jahren in der Branche arbeitet.

Aus der Wirtschaftsbeilage „Marken Macher Menschen“ des Tageblatts

zurück zur Übersicht